Dienstag, 13. April 2010

Lisebergs Restaurants in Göteborg mit Rekordgewinn

Während die Hälfte der Gaststätten Göteborgs im letzten Jahr wegen mangelndem Umsatz in die Krise geriet und für einige die Zukunft mehr als ungewiss ist, verzeichneten die Restaurants der mittleren und oberen Kategorie Göteborgs in vielen Fällen einen bedeutenden Aufschwung.

Allen voran kann man die Restaurantkette Liseberg nennen, zu der die Lokale in Liseberg, das Veranstaltungsrestaurant Rondo, Hotell Liseberg und die Barken Viking gehören und eine Untergesellschaft der Gesellschaft Liseberg sind, deren Eigener wiederum die Stadt Göteborg ist.

Im Jahr 2009 machte die Liseberg-Kette einen Rekordumsatz von 249 Millionen Kronen, was einem Gewinn von 7,7 Millionen Kronen entspricht und gleichzeitig 277 Angestellte ernährt. Dieser Rekordgewinn beruht zu einem gewissen Teil mit Sicherheit auf der schwachen Krone im Jahre 2009, aber noch mehr darauf, dass immer mehr Personen anspruchsvolles Essen in entsprechender Atmosphäre suchen und Besucher Göteborgs die hohe Qualität der Restaurants Göteborgs entdecken.

Herbert Kårlin

Keine Kommentare:

Kommentar posten