Dienstag, 31. Januar 2012

Ausstellung gegen Mobbing in Göteborg

Da Mobbing in Göteborger Schulen ständig zunimmt und die Stadt versucht jede Möglichkeit zu nutzen um gegen dieses Problem aufmerksam zu machen, findet gegenwärtig eine vom Måns Jenninger Fond finanzierte Fotoausstellung zum Thema Mobbing in der Göteborger Stadtbibliothek statt. Mobbing wird hier jedoch nicht zur Kunst erhoben, sondern die Fotos der Fotografin Elisabeth Ohlson Wallin sollen einen Eindruck darüber vermitteln wie Mobbing im Alltag aussieht.

Die Ausstellung Mobbing ist vor allem auch an Schulklassen mit ihren Lehrern gerichtet, die vor den Fotos alle Aspekte des Mobbing erklären können und damit auch Schülern, die bisher zur Seite sahen, wenn ein Klassenkamerad gemobbt wurde, auf ein hilfreiches Handeln vorbereiten können oder ihnen deutlich machen, dass sie das Problem sofort einem Lehrer melden müssen, bevor ein zu großer Schaden entsteht.

Claes Jenninger, der Organisator der Ausstellung in der Stadtbibliothek, hat vor sieben Jahren seinen 13-jährigen Sohn verloren, der sich nach ständigem Mobbing das Leben genommen hat und schildert daher hautnah das Problem Mobbing in der Schule. Die Ausstellung wird durch mehrere Seminare ergänzt in denen Lehrer und andere Personen, die mit Kindergruppen arbeiten, mehr über das Thema Mobbing erfahren können.

Herbert Kårlin

Kommentare:

  1. Wir brauchen endlich für ganz Europa ein Anti-Mobbing-Gesetz das von der Schule bis zur Rente gilt. Ein Ombudsmann muss seine Umsetzung überwachen.
    Gemeinsam gegen Mobbing, Europa gehört uns und nicht den Buchhalternasen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier in Schweden gibt es einige Gesetze, aber leider sind sie ziemlich wirkungslos, da die Betroffenen oft Angst haben und schweigen, weil Lehrer die Augen schliessen, damit sie nicht eingreifen müssen usw. Ich denke daher, dass man hier an allen Fronten arbeiten muss, aber auch Presse und Fernsehen eine gewisse Rolle übernehmen sollte und nicht nur hinterher von "Problemen" berichten darf.

      Löschen
  2. Infos rund um Mobbing

    Gegen Mobbing & Diskriminierung

    Alles, was Sie wissen sollten, um sich erfolgreich gegen Mobbing zu wehren!
    Kostenlose Informationen - rund um die Themen, Mobbing am Arbeitsplatz, Cyber- Mobbing, Arbeitsschutz, Arbeitsrecht, Diskriminierung, Stalking, Burn-Out, Schüler-Mobbing, Gesundheit, News, Downloads, Urteile, Gesetze, Whistleblowing, Meinungen, Tipps, Rechtsanwälte, Beratung, Ausbildung , Jobsuche und vieles mehr, bietet Ihnen "Pro Fairness gegen Mobbing" : http://www.mobbing-web.de

    Mach mit!
    Jeder kann mitmachen, Betroffene (Mobbing-Opfer), Betriebs- und Personalräte, Führungskräfte, Personalverantwortliche, Politiker, Anwälte, Ärzte, Therapeuten, Psychologen, Sozialarbeiter – eben alle, die sich engagieren möchten.

    Schreiben Sie uns, was Sie fordern, was Sie von Politikern, Unternehmen, Regierungen, Chefs, Managern, Anti-Mobbing-Vereinen, Gewerkschaften, Gerichten, Staatsanwaltschaften etc. erwarten. Machen Sie Vorschläge zur Prävention! Zeigen Sie den Mobbing-Opfern auf, wie Sie Ihre Mobbingsituation überwunden haben! Machen Sie den Betroffenen Mut, dass Mobbing auch überwunden werden kann! Geben Sie Hinweise, wie man sich als Mobbing-Opfer verhalten sollte! Es gibt viele Möglichkeiten zu helfen.

    Wir werden Ihren Leserbrief, Statement oder Vorschlag, sofern Sie es wünschen, veröffenlichen! http://www.mobbing-web.de

    AntwortenLöschen